News

Dank den Opernhauskrawalle zu einem neuen Zürcher Kulturverständnis

Gewinnen Sie Freikarten für unsere Kultur-Veranstaltungen von Candy Dulfer, Franz Hohler oder Hazel Brugger. Versuchen Sie Ihr Glück und gewinnen Sie je 2 Gratis-Eintritte bei einer unserer zahlreichen Verlosungen!

Die grösste Tageszeitung schreibt heute, die Eintritte bei Kulturveranstaltungen seien eingebrochen. Wir halten dagegen, es gibt wirklich NICHTS, was ein Besuch bei uns ersetzen kann – Sie fragen sich wieso dies so ist? Probieren Sie es aus, reservieren Sie heute noch Ihre Tickets fürs Kaufleuten, bezahlen können Sie auch später gebührenfrei. Probieren Sie es gleich hier aus »

Oder besuchen sie eine unserer nächsten Shows, diese Tage:

Pepe Lienhard, dieses Konzert dürfen Sie nicht verpassen: Lebenslust pur.
Renato Kaiser, der beste Satiriker und Komiker neben Hazel Brugger.
Volker Kutscher, «Babylon Berlin» – der Kultautor mit seinem neuen Roman.
Panda Lux, mit neuer Musik, von den Kritikern hoch gelobt.
Olivia El Sayed, die Welt mittels Geschichten in ihrer ganzen Schönheit, Absurdität und Zufälligkeit begreifen.

Neu im Vorverkauf
mit neuen Verlosungen:

Daniela Krien – die deutsche Bestellerautorin stellt ihren neuen tiefgründigen Beziehungsroman vor.
Opernhauskrawalle (NZZ live) – die Initialzündung für ein neues Zürcher Kulturverständnis, weiter geht’s unten.
Words on Stage – ein Spektakel mit den besten Bühnenpoetinnen und Sprachartisten der Schweiz.
Verzaubert Paul* – ein Theaterstück über Transidentität mit anschliessender Diskussion.

Hier gibt’s dank den neuen Vorgaben und somit mehr Sitzplätzen wieder Tickets:

Caravan Palace – die bekannteste Electro-Swing-Band mit neuem Album.
Elke Heidenreich & Urs Heinz Aerni – die Grand Dame der Literaturkritik und der bekannte Journalist im Gespräch über Bücher.
Roger de Weck – mit dem wichtigsten Plädoyer des bekanntesten Publizisten der Schweiz.
Lara Stoll – mit dem neuen grandiosen Programm.

Seit Kurzem neu im Vorverkauf, für Sie:

Marius Bear, bei seinen Liedern wird der ganze Saal mitbeben. 
Laurin Buser mit den besten SprachartistInnen der Schweiz.
Steiner & Madlaina, das starke Duo bringt Festivalstimmung zu uns.
Michael Elsener ist vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser.
Late Night Drag, diese Ladies bringen Sie zum Lachen, Weinen, Nachdenken.
Hazel Brugger, die fulminante Schweizerin mit ihrem brandaktuellsten Programm.
Mike Müller, das Solothurner Urgestein des politischen Kabaretts.
Adolf Muschg vereint Kunst und Literatur.
Kalabrese, der Zürcher DJ mit seiner Albumtaufe.
James Gruntz, der mehrfache Swiss Music Award-Gewinner. 

Vor 40 Jahren kam es zum grossen Umbruch in der Zürcher Kultur. Nachdem der Zürcher Stadtrat Millionen für die Renovation des Opernhauses genehmigte, kam es zu Jugendunruhen. Diese Geschehnisse beinflussen das Kulturleben der Stadt bis heute. Die einfältigen damaligen Stadtpolitiker lehnten die Forderungen nach mehr Unterstützung für eine gute Jugendkultur ab. Daraufhin folgte eine in der Schweiz einzigartige Gewaltspirale zwischen der Bevölkerung und der Polizei. Bei der Demonstration vor dem Opernhaus, die von einer Menschenmenge verstärkt wurde, welche vom Bob Marley-Konzert herbei eilte, kam es zu den Auseinandersetzungen, die später als «Opernhaus-Krawalle» bezeichnet wurde. Heute, 40 Jahre später, möchte kaum jemand die errungenen inneren und äusseren kulturellen Freiräume missen. Viele schätzen das pulsierende Leben und Leben-Lassen in Zürich sehr. Ohne Kultur wirds langweilig, geben wir ihr sorg! Diskutieren sie bei unserem NZZ Podium mit, hier alle Informationen dazu »

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich
Ihr Kaufleuten