News

Reduktion auf alle Kulturveranstaltungen und Franz Hohler, Elke Heidenreich, Roger De Weck

Unglaublich! Ab sofort gibt es für alle Anlässe reduzierte Tickets im Vorverkauf. Möglich macht dies unsere Partnerin, die Zürcher Kantonalbank, die ab sofort das gesamte Kaufleuten-Kulturprogramm unterstützt. Die Kontingente sind limitiert, profitieren Sie von diesem neuen, allumfassenden Angebot: Probieren Sie es aus, klicken Sie auf die Künstler-Namen und machen sich glücklich:

Neu im Vorverkauf:

Franz Hohler
 – ihm zu Ehren und mit ihm veranstalten wir ein Züri littéraire spezial, schauen Sie hier »
Elke Heidenreich – die einflussreichste Literaturkritikerin hautnah über ihre Lieblingsbücher, klicken Sie hier »
Roger de Weck – der bekannte Publizist bricht eine Lanze für die Demokratie, lesen Sie mehr hier »

Hier eine Auswahl unserer Literaturveranstaltungen mit reduzierten Tickets:

• retten Sie etwa mit Starautor Jonathan Safran Foer das Klima, oder
• erkunden Sie mit der preisgekrönte Regina Porter die Geschichte der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung
• oder singen Sie Tocotronic-Songs live mit Frontmann Dirk von Lowtzow

Oder Konzerte:

• lassen Sie sich die rauhe Stimme von Marius Bear unter die Haut gehen, oder
• erleben Sie live die legendäre Manfred Man’s Earth Band, und
• shaken Sie den Milkshake mit der grossen Kelis

Aber auch Comedy-Abende gibts mit der ZKB-Karte billiger:

• sinnieren Sie mit Bänz Friedli über Elvis, oder
• erfahren Sie alles über Hazel Bruggers Frauenarzt, und
• erkennen Sie sich wieder in Lisa Christs fantastischen Wutanfällen …

… oder Sie klicken sich selber durchs Programm und finden Ihre persönlichen Lieblingsveranstaltungen.

Bald auf unserer Bühne sind ausserdem:

Lidija Burcak, diese junge Autorin ist ein Geheimtipp
Verzaubert, unsere Serie zu schwulen und lesbischen Lebensgeschichten
Carolin Emcke (ausverkauft), versuchen Sie Ihr Glück bei der Verlosung
Hauschka, diese Musik ist besser als ein Trip
Balthazar, mit ihrem neuen Album Fever
Häberli Oggier, die beiden können auch anders als 079 …

Ein grosser Dank geht auch an Sie, liebes Publikum: Danke für Ihre Begeisterung, Ihre Anteilnahme, Ihre Rückmeldungen, Ihre Besuche, Ihren Applaus, Ihr Lesen, Ihr Mitsingen, Ihre Diskussionsfreude, Ihr Interesse an den gescheiten, sinnlichen, kritischen, mitreissenden Abenden, die unsere hochkarätigen Künstlerinnen auf die Kaufleuten-Bühne bringen. Bleiben Sie gesund, wir sehen uns im neuen Jahr. Tschin tschin!

Herzlich
Ihr Kaufleuten