News

Neu: Youssou N’Dour, Salman Rushdie, Stermann Grissemann

 

Wir lieben unser Programm, Sie auch?

Endlich dürfen wir es Ihnen sagen: Salman Rushdie, der Weltsuperstar seit Die satanischen Verse, kommt zum ersten Mal seit zwei Jahrzenten aus seinem Exil nach Zürich. Er hat uns ausgesucht; wir sind stolz und glücklich. Kommen Sie auch, klicken Sie hier »

Eben bestätigt wurde auch, halten Sie sich fest: Youssou N’Dour, der afrikanische Überstar aus Dakar. Die Gefahr besteht, dass wir in 7 Sekunden ausverkauft sind, seien Sie rasch. Hier sofort klicken zum Vorverkauf » 

Julian Barnes‘ Romane sind so gut, dass sich unser Barpersonal darum streitet, an diesem Abend arbeiten zu dürfen. Er ist der erfolgreichste englische Autor unserer Zeit. Wir verlosen zu seinem Auftritt mit Die einzige Geschichte im wunderschönen Alten Botanischen Garten begehrte Gratis-Eintritte, klicken Sie hier und gewinnen Sie »

Ebenfalls neu im Vorverkauf:

Wir vom Kulturbüro sind uns einig, dass wir das ganz grosse Los gezogen haben: Dort Dort, ein Buch wie ein Donnerschlag! Tommy Orange ist Mitglied der Cheyenne und Arapaho Tribe und hat ein unglaubliches Buch geschrieben – darüber, wie es im heutigen Amerika ist, ein indianisches Erbe zu tragen. Sowas Gutes haben wir schon lange nicht mehr gelesen. Seien Sie dabei, wenn dieser Welthit-Autor im Kaufleuten auftritt! »

Wir haben „Lieblinge der Saison“, aber auch Dauerbrenner, die immer wieder auftauchen: Dirk Stermann ist so einer. Mit Stermann Grissemann kommt er, wir haben nachgeschaut, bald zum 20. Mal ins Kaufleuten Restaurant. Vorher aber kommt er mit seinem neuen Roman Der Hammer, was haben wir gelacht beim Lesen: Da kommt einer an den königlichen Hof im Wien des 18. Jahrhunderts und wird als Genie verkannt. Er hat einen Plan… Hier geht’s zum Vorverkauf, die Schnellsten profitieren! »

Weitere Empfehlungen aus unserem fantastischen Programm:

– Das Openair-Literaturfestival mit Stars aus aller Welt

– Steinfan Thomas Widmer, der berühmteste Wandervogel der Schweiz 

– Marlbororaucher Miljenko Jergovic, das bosnische Literaturwunder 

– Der belesene Rolf Dobelli mit seinem Buch über das Nicht-Lesen 

– Das Ehepaar Flasspöhler über das Wunder des Erwachsenwerdens 

– Die Terrorexpertin Julia Ebner, noch nicht mal 30 und schon weltweit gesucht 

– Der Kabarettist und Autor Reeto von Gunten, Freund des Hauses

– Die intellektuellen Superstars Europas, das Ehepaar Assmann, im Talk

Dagobert ist eine Laune-Mucke, macht Neo-Elektro-Schlager und ist darin ein Star seit Jahren. Seien Sie dabei, wenn er das erste Schweizer Konzert gibt »

Das sind unsere Lieblinge – abgesehen von Ihnen, Sie sind uns am allerliebsten, für Sie veranstalten wir das ja alles.

Herzlich
Ihr Kaufleuten