News

James Morrison, Milow und Selah Sue teilen einem Geheimnis

 

Möchten Sie mit Sven Regener Kultur im Herzen der Stadt erleben und eine Nacht im luxuriösen 4-Sterne-Hotel Seidenhof verbringen? Klicken Sie hier und hüpfen Sie in den Lostopf »
Denn Sven Regener muss man live gesehen haben – der Frontmann der Band Element of Crime ist nicht nur ein begnadeter Sänger, viele behaupten er sei ein noch viel begnadeter Autor. Sein Roman Glitter Schnitter begeistert Fans weit über den deutschsprachigen Raum hinaus und seine Auftritte haben Kultpotential. Alle Infos zum Abend mit Sven Regener und unserer grossen Verlosung finden Sie hier »

Kennen Sie die Geschichte, die unsere Topacts James MorrisonMilow und Selah Sue miteinander verbindet?

Selah Sue spielt auf den grössten Festivals Europas und landet mit ihren Alben regelmässig Spitzenplätze in den Charts. Den Startschuss für ihre Karriere erhielt die damals 17-Jährige von ihrem Landsmann Milow. Dieser entdeckte Selah bei einem Talentwettbewerb und nahm sie kurzerhand mit auf Tournee.

Auf eben dieser Tournee hörte der britsche Megastar James Morrison zum ersten Mal die junge Belgierin – und war sofort begeistert. So begeistert, dass er sie auch in seinem Vorprogramm haben wollte – und sie ebenfalls für seine Welttournee engagierte. 

Warum wir Ihnen diese kleine Anekdote aus dem Musikbusiness erzählen? Damit Sie spätestens jetzt wissen wollen, wer diese Selah Sue ist von der alle in den höchsten Tönen schwärmen. Exklusiv für unsere neugierigen und musikinteressierten Newsletter-Abonnentinnen geht es hier zu Tickets zum Kennenlern-Preis »

Erfahren Sie wie es bei uns bis Ende September weitergeht – so viel sei versprochen: Ein Highlight jagt das nächste!

21.8. – Arno Camenisch – Buchvernissage von Die Welt
22.8. – Alex Capus – sein neuer Roman wird frenetisch gefeiert
23.8. – Max Herre – der deutsche Sänger vom Freundeskreis
24.8. – Beziehungskosmos – gewinnen Sie Tickets für den ausverkauften Abend
30.8. – Selah Sue – die Königin des Ragga-Souls
06.9. – Aurora – das norwegische Pop-Wunder verzaubert die Welt
11.9. – Joris – auf seiner Willkommen Goodbye-Tour
13.9. – Rüdiger Hoffmann – «Hallo erstmal» exklusiv im Kaufleuten
18.9. – James Morrison – eindringlich, aufrichtig und nachhaltig
18.9. – Thomas Hürlimann – der Grand Seigneur mit neuem Buch
20.9. – Charles Lewinsky – wir feiern Buchvernissage
25.9. – Martina Clavadetscher – die schweizer Buchpreis-Gewinnerin 
25.9. – Tim Freitag – die coolste Zürcher Rockband
27.9. – Yves Bossart – der Philosoph weiss, wie man das Leben besser lebt
29.9. – Steiner & Madlaina – Plattentaufe des Frauen-Duos

Für unseren grossen Sommer-Wettbewerb haben wir mit unserer Nachbarin, dem Hotel Seidenhof, zusammengespannt. Das geschichtsträchtige Hotel erstrahlt nach fast zweijähriger Umbauzeit seit diesem März in neuem Gewand. Liebevoll gestaltete Details erinnern an die Geschichte des Hauses inmitten des einstigen Zentrum der europäischen Seidenindustrie; die Zimmer wurden mit wunderschönen Tapeten ausgestattet, Farbakzente gekonnt gesetzt und auf den modernsten Stand der Technik gebracht – eine Übernachtung im Hotel Seidenhof ist ein Besuch für alle Sinne! Wir wurden vom Hotel Seidenhof zu einer Führung eingeladen und konnten uns vor Ort ein Bild machen. Bei diesem Besuch entstand auch die Idee für diesen Wettbewerb zusammmenzuspannen. Klicken Sie hier und wahren Sie Ihre Chance auf den Hauptgewinn »

Noch eine Geschichte  aus der Nachbarschaft zum Schluss: Unser Klub-Team fliegt zur diesjährigen Streetparade aus und veranstaltet eine Dayparty in der Riithalle, auf der schönsten Terrasse der ganzen Stadt. UNDER THE SUN entführt uns mit Adriatique, Aether, Alex Dallas, Jenny Cara u.v.m in den charmanten Garten der Riithalle, welcher versteckt zwischen dem Schanzengraben und der Sihl liegt. Geniessen Sie die Parade fernab des Trubels mit der besten Musik und feinen Drinks in dieser einzigartigen Location. Sichern Sie sich Ihr Ticket noch heute in unserem Vorverkauf »

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer bei uns im Kaufleuten.

Herzlich
Ihr Kaufleuten