Häufige Fragen

Reservieren oder kaufen?

Tickets reservieren: Sie reservieren via Kaufleuten-Website Ihr Ticket, bestätigen die Reservation und bezahlen am Veranstaltungstag an der Abendkasse.

Tickets kaufen: Sie kaufen Ihr Ticket mit der Kreditkarte via Kaufleuten-Website.

Was Sie gewählt haben, ist auf dem Ticket ersichtlich.

 

Ich habe Tickets für eine Veranstaltung reserviert, aber keine Bestätigung erhalten – was ist passiert?

Bitte überprüfen Sie Ihren Spam, vielleicht ist unsere Nachricht durch den Spamfilter angehalten. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse falsch eingegeben haben, versuchen Sie die Reservation nochmals vorzunehmen.
Sie können sich auch auf unserer Homepage mit Ihrer E-Mail-Adresse einloggen (auf www.kaufleuten.ch oben rechts anmelden-» klicken). In Ihrem Profil sehen Sie alle Ticket-Reservationen und -Käufe.

 

Ich kann meine Tickets nicht mehr finden – wie erhalte ich diese nochmals?

Dafür loggen Sie sich einfach mit der E-Mail-Adresse, mit der Sie die Tickets reserviert haben, in unser System ein (auf www.kaufleuten.ch oben rechts anmelden-» klicken). In Ihrem Profil haben Sie Zugang zu all Ihren Tickets und können diese bei Bedarf erneut downloaden.

 

Ich möchte die Anzahl der reservierten Tickets anpassen, wie gehe ich vor?

Bis 30 Tage vor dem Event kann die Anzahl der reservierten Tickets bei nicht ausverkauften Veranstaltungen angepasst werden. Dafür loggen Sie sich einfach mit der E-Mail-Adresse, mit der Sie die Tickets reserviert haben, in unser System ein (oben rechts anmelden-») und passen das Kontingent an.

 

Ich möchte die Anzahl der gekauften Tickets anpassen, wie gehe ich vor?

Eine nachträgliche Anpassung ist bei gekauften Tickets leider nicht mehr möglich. Bitte registrieren Sie sich mit einer anderen E-Mail Adresse und nehmen eine neue neue Reservation / Kauf vor.

 

Ich bin verhindert – wie kann ich meine Tickets stornieren?

Bis 30 Tage vor dem Event können Sie Ihre reservierten Tickets via Link im Mail oder über das Profil auf der Homepage stornieren. Danach sind diese gültig und werden bei Nichterscheinen in Rechnung gestellt. Dies steht so auch in der Ticket-Reservation geschrieben.
Bereits bezahlte Tickets können nicht mehr storniert werden. Sollten Sie verhindert sein, können Sie die Tickets verschenken – unsere Tickets sind nicht persönlich.

 

Ich habe meine reservierten Tickets nicht eingelöst und habe nun nachträglich eine Rechnung erhalten. Warum?

Beim Abschluss einer Ticket-Reservation bestätigt man durch Anklicken des Reservations-Links aktiv, dass man die 30-tägige Stornierungsfrist zur Kenntnis genommen hat und zeigt sich einverstanden, dass nicht eingelöste Tickets nachträglich in Rechnung gestellt werden. Diese Einnahmen kommen den Künstlerinnen und Künstlern zu Gute.

 

Ich habe einen Reminder erhalten, dass ich Tickets für eine Veranstaltung reserviert / gekauft habe. Ich habe die Tickets aber gewonnen oder bereits bezahlt, muss ich diese nun bezahlen, resp. nochmals bezahlen?

Dieser Reminder geht an alle Gäste der Veranstaltung. Selbstverständlich müssen gewonnene Tickets nicht bezahlt werden. Haben Sie aber Tickets gekauft / reserviert und zusätzlich ein kostenloses Ticket via Verlosung oder Einladung erhalten haben, bleibt die Zahlpflicht für das im regulären Verkaufsprozess gekaufte / reservierte Ticket bestehen.

 

Gibt es Ermässigung für Studenten / AHV / IV?

Ermässigung gibt es nicht bei allen Veranstaltungen. Falls ermässigte Tickets im Verkauf sind, dann ist die Art der Ermässigung bei der jeweiligen Veranstaltung online auf www.kaufleuten.ch deklariert. Bitte weisen Sie an der Abendkasse den Ausweis vor, der Sie zur Vergünstigung berechtigt.

 

Ich wollte Tickets für eine Veranstaltung kaufen, habe aber keine Ticket-Bestätigung erhalten. Trotzdem wurde mir der Betrag von meiner Kreditkarte abgebucht. Wie komme ich zu meinen Tickets?

Beim Stellen eines Kaufantrags wird der Betrag auf der Kreditkarte vorab autorisiert. Dies ist noch keine definitive Buchung. Die definitive Buchung wird erst vorgenommen, wenn man die Kaufanfrage via Mail bestätigt hat. Oder sie wird gelöscht, wenn die Kaufanfrage aktiv abgebrochen wird. Wenn Sie auch in Ihrem Spam keine E-Mail finden, haben Sie vermutlich eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben. Bitte melden Sie sich dann auf kultur@kaufleuten.ch und wir werden überprüfen, an welche E-Mail Adresse die Kaufanfrage gesendet wurde. Der vorab autorisierte Betrag bleibt noch einige Tage gesperrt, dann wird er wieder freigegeben. Darauf hat das Kaufleuten keinen Einfluss.