News

Wir geben nicht auf! Von BundesrätInnen, Hirschmedaillons und Steiner & Madlaina

Das Kaufleuten ist optimistisch! Obschon wir nach den erneut verschärften Massnahmen unseres Bundesrats wieder einige Kulturveranstaltungen verschieben müssen, bleibt die Stimmung gut. Denn: Wir erhalten regelmässig tolles Feedback für unser Programm und auch die strikte Umsetzung des Schutzkonzepts – bei uns fühlen Sie sich sicher. 

Glücklicherweise sind wir auch weiterhin nicht nur mit Absagen und Verschieben beschäftigt, sondern buchen zuversichtlich Shows für die nahe und ferne Zukunft. Im Kulturbüro wird diskutiert, geyoutubed und recherchiert, was das Zeug hält. Es ist zwar nicht einfach, aber es tröpfelt immer wieder mal was durch:

Wir eröffnen den Vorverkauf für Steiner & Madlaina, dem Zürcher Hitduo – geballte Frauenpower! Sie präsentieren ihr neues Album erstmals bei uns dem Publikum. Seien Sie dabei, hier geht’s zu den Tickets »

An dieser Stelle ist es auch mal wieder an der Zeit für einen Wettbewerb: Auch ein ehemaliges Bundesratsmitglied hat zugesagt für ein Podium nächstes Jahr zum Thema 50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz – wissen Sie, wer es sein könnte? Oder wissen Sie, welche der aktuellen Sieben schon bei uns auf der Bühne waren? Wer es weiss, schickt uns die Antwort an kultur@kaufleuten.ch – wer als erstes richtig liegt, kommt mit Begleitung auf die Gästeliste einer Show nach Wahl, egal ob Konzert, Kabarett, Podium oder Literatur!

Falls Sie zu denen gehören, die immer gerne unseren bilderlosen old school-Newsletter lesen und gespannt sind auf unsere Neuankündigungen, dann haben wir einen Tipp: Unsere Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk – nicht zuletzt, weil man sich nicht zwischen Kulturveranstaltung, Essen oder Partynacht entscheiden muss; sie sind im ganzen Haus gültig. Sie können also alles mit- und nacheinander erledigen! Hier geht’s zu unseren Gutscheinen, die wir Ihnen bequem per Post nach Hause schicken» 

Und noch ein Letztes: In unserem Restaurant, als eines der wenigen in der Zürcher Innenstadt, ist es auch alles andere als trist. Die Schnitzel brutzeln und das Risotto blubbert munter – die neue Herbstkarte mit Dimi’s Wildspezialitäten kann sich sehen lassen, schauen Sie hier »

Herzlich
Ihr Kaufleuten