Szenische Lesung: "Meine Nachbarin, der Künstler, die Blumen und der Revolutionär" – Openair Literatur Festival Zürich

Der wahrscheinlich schrägste Schweizer Debütroman, in einer Uraufführung als szenische Lesung mit hochkarätigen Schauspielern! Nach einem Roman von Martin Felder, eingerichtet von Mélanie Huber. Sprecher: Jannek Petri, Cathrin Störmer und Thomas Sarbacher

  • Tür-/Kassenöffnung: 20:00
  • Start: 21:00
  • Ende: ca. 22:30

Partnerin Zürcher Kantonalbank

Für diese Veranstaltung können keine Tickets mehr gekauft werden. Hier klicken, um das aktuelle Programm zu sehen »

Lounge

Möchtest du gemütlich in einer Gruppe feiern?

Lounge reservieren

Weitere Veranstaltungen